Photo

Selbsthilfegruppen "Verwaiste Eltern/ Trauernde Eltern"

17 Uhr am Donnerstag im MonatAnna-Hospital, Platz der Jugend 25 in Schwerin

In unseren Selbsthilfegruppen finden trauernde Eltern, deren Kind verstorben ist, einen geschützten Raum, in dem Gefühle, Schmerz und Erinnerungen an die Kinder gelebt werden dürfen.

Der Verlust eines Kindes hinterlässt immer eine Lücke, unabhängig davon, wie alt es werden durfte.

In der Gemeinschaft Gleichbetroffener können wir eigene Erfahrungen auf dem Trauerweg austauschen, Verständnis füreinander finden und das Schicksal mit anderen Betroffenen teilen.

Bei unseren Gruppentreffen kann jeder erzählen, schweigen oder nur zuhören - so wie es die eigenen Kräfte aktuell erlauben.

Die Selbsthilfegruppen werden u.a. von betroffenen Müttern (mit Trauerausbildung) begleitet.

Die Treffen finden jeden ersten (Gruppe 1) und dritten (Gruppe 2) Donnerstag im Monat um 17 Uhr im Anna-Hospital statt.

Neue Interessenten melden sich bitte vorher unter Telefon 0385/ 557 2621.

Die Teilnahme ist kostenfrei.